...ist als Trainingsprogramm eine einzigartige Methode zur gleichzeitigen Kräftigung und Mobilisierung der Muskulatur. Die Pilates-Atmung verbindet während des Bewegungsflusses Rumpf, Schulterblätter und Hüften und sorgt für ein muskuläres Gleichgewicht.

Ein Trainingsprogramm für Körper und Geist, das klar auf Qualität vor Quantität setzt.

Die aktuellen Kurstermine finden Sie unter „Aktuelles“.

Jeden Mittwoch steht der Abteilung eine Bahn zum Schwimmen zur Verfügung. In regelmäßigen Abständen findet ein Technikkurs statt. Während diesen Einheiten ist das freie Schwimmen nicht möglich.

...ist Bewegung ohne Verschleiß. Denn durch den Auftrieb des Wassers muss das eigene Körpergewicht nicht mehr getragen werden. Andererseits erfordert der Auftrieb eine Koordination der Haltemuskulatur, um die Übungen im Stand korrekt ausführen zu können. So trainieren Sie nicht nur die oberflächlichen großen Muskelgruppen sondern ganz nebenbei auch noch die tief liegende (propriozeptive) Muskulatur.

Auf sanfte Art - ohne schädliche Stöße auf Sprung- und Kniegelenk - die Ausdauer trainieren. Beim Nordic Walking werden fast alle Muskeln bewegt. Besonders die Oberkörpermuskulatur (Rücken, Schultern, Oberarme) wird bei Einsatz der richtigen Technik gestärkt. Erlernen Sie diese in der Gruppe!

Beim Nordic Walking am Samstag  geht es um die Technik. Hier sind Anfänger herzlich willkommen.

In der Nordic Fitness-Stunde wird das Walken mit Kraft- und Koordinationsübungen sowie gezieltem Ausdauertraining kombiniert.

Ganzheitliche Übungen zur Kräftigung der Körpermitte (Core-Muskulatur) unterstützen die Wirbelsäule in ihrer natürlichen Haltung und Bewegung. Mit einem sensomotorischen Training werden die tief liegenden Muskeln des Körperkerns (=Core) angesprochen.

Die Übungen sind anspruchsvoll und entspannend zugleich und enthalten Elemente aus der Wirbelsäulengymnastik, aus Pilates, Yoga, TaiChi, Bodystyling und BodyArt.

Nicht übertriebener Ehrgeiz steht dabei im Vordergrund, sondern die intensive und ehrliche Arbeit mit dem eigenen Körper. Dadurch werden Körperwahrnehmung und Wohlbefinden verbessert. Durch kontinuierliche Praxis wird der Körper beweglicher und gleichzeitig stärker.

Für jeden geeignet, der sich mit diesem Ziel identifiziert.

...ist das vielseitige Fitnessprogramm für Jeden.

Ein abwechslungsreiches Programm schafft die Basis für ein abgerundetes Bewegungsprogramm, um die Fitness vielseitig zu verbessern. Mit Aerobic ohne Sprünge, Zirkeltraining oder der Problemzonengymnastik Bauch-Beine-Po stärken wir das Herz-Kreislauf-System sowie spezielle Muskelgruppen. Mit Brainfitness regen wir die Aktivität der Gehirnzellen an und Stretching rundet das Programm im Bereich Entspannung ab.

Freude an der Bewegung und das Erleben vielfältiger Bewegungserfahrungen stehen bei uns im Vordergrund. Ob Turnlieder, Bewegungsgeschichten, "kleine Geräte" (Bälle, Reifen, Tücher etc.), Spiele oder "große Geräte" (Trampolin, Ringe, Reck etc.) - wir probieren alles aus, was in der Halle möglich ist.

Spielerisch wollen wir so die BeweglichkeitAusdauer, Schnelligkeit, Koordinationsfähigkeit sowie die Sozialkompetenzen der Kinder schulen. Wer Lust auf ganz viel Bewegung hat, ist jederzeit herzlich eingeladen bei einer Schnupperstunde mitzuturnen.

Wir turnen immer montags in der Turnhalle in der Brunngartenstraße:

16:30 - 17:30  "kleine Turnkinder"  ( 3 - 6 Jahre )

17:30 - 18:30  "große Turnkinder"  ( ab dem Grundschulalter )

 

Michaela

ÜL Turnen-Fitness-Gesundheit, Nordic Walking Trainer, CBPA Pilates-Instructor
Speedo Aquatic Fitness Trainer, ÜL Sport in der Prävention (Bewegungsraum Wasser und Haltung/Bewegung)

   

Regina

ÜL Breitensport Profil Kinder/Jugendliche

   

Birgit

ÜL Turnen-Fitness-Gesundheit, ÜL Fitness-Aerobic
ÜL Sport in der Prävention (Herz-Kreislauf und Sport für Ältere)

   

Alina

ÜL Breitensport Profil Kinder/Jugendliche

   
Meli

ÜL Breitensport Profil Kinder/Jugendliche

   
Christine

 

 

Abteilungsleitung

Christine Schneid

Stellv. Abteilungsleitung

Regina Frischholz

Tel.: 08131 / 84006